Nachrichten Pfefferspray Ansturm auf Gaspistolen und Pfefferspray


Ansturm auf Gaspistolen und Pfefferspray

von Mareike Burgschat, Linda Luft, Leonie Puscher
Kevin Heins

„Ich halte nichts von Waffen“, sagt Kevin Heins, der selbst von einer Gaspistole getroffen wurde.

„Hoffentlich bin ich nicht blind, das war das Erste was ich gedacht habe“, sagt Kevin Heins. Vor knapp zwei Wochen wurde dem 24-jährigen aus Stade aus unmittelbarer Nähe ins Gesicht geschossen. Mit einer Gaspistole. Kevin Heins fiel sofort um. Verbrennungen im Gesicht und ein Hörschaden mussten im Krankenhaus behandelt werden. Für einige Zeit konnte er nicht mal mehr sehen.

Diese Gaspistolen sind für Volljährige frei käuflich – allerdings dürfen sie nur mit dem so genannten „Kleinen Waffenschein“ auch in der Öffentlichkeit mitgeführt werden.

weiterlesen und Video:
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Ansturm-auf-Gaspistolen-und-Pfefferspray,waffen282.html